Seit 2018 ist es möglich, sich in Tamriel während bestimmter Feierlichkeiten sogenannte Ereignis-Scheine zu verdienen. Diese “wandern” in euer Inventar und werden im Tab “Währung” angezeigt. Man kann maximal zwölf Scheine sammeln und bekommt sie als Belohnung für das Erfüllen von Event-Aktivitäten, wie z.B. Dailies.

 

In 2018 kann man zehn dieser Scheine bei der Händlerin Impresaria gegen eine von insgesamt vier Indrikfedern eintauschen.

Die Impresaria findet ihr an einem Stand in Dolchsturz (Glenumbra), Davons Wacht (Steinfälle) oder Vulkhelwacht (Auridon).

Wenn man alle vier Federn zusammen hat, benutzt man diese, um sich den neuen, heranwachsenden Indrik zu beschwören.

 

Mit jedem Event könnt ihr euch eine neue Indrikfeder und auch alle bisherigen Federn zulegen. Euch entgeht nichts, nur weil ihr bei einem vorherigen Event nicht genügend Ereignis-Scheine sammeln konntet oder mal ein paar Tage verpasst habt. Ihr könnt also immer wieder aufholen.