Oberons Kampagnen

Bestimmte Kampagnen werden für die Allianzen, denen der aktuelle Charakter nicht angehört, gesperrt. Damit alle Helden von Oberon zusammen in Cyrodiil kämpfen können, muss man sich zwingend an folgende Zuordnung halten. Nachträgliche Änderungen sind umständlich und teuer.

Mit dem Aldmeri Dominion kämpft Oberon in

BAHLOKDAAN

Mit dem Dolchsturz-Bündnis ist Oberon in

KAALGRONTIID

Kriegsgerät

Um für alle Angriffs- und Verteidigungslagen gerüstet zu sein, braucht ihr einige Belagerungswaffen im Inventar, die es für Gold oder Allianzpunkte bei jedem Belagerungsmeister in den Außenposten, den Burgen und in eurem Basislager gibt. Diese müssen in die Schnellauswahl gelegt werden, um sie im Kampf zu benutzen. Während des Kampfes lässt sich die Schnellauswahl nicht anpassen.

Schaut gerne in unsere Gildenbank und bedient euch gratis an den Waffen!

  • 3 x Steintriböcke gegen Mauern
    (1.800 AP)
  • 3 x Feuerballisten gegen Spieler
    (1.200 AP / 450 Gold)
  • 1 x Brandöl zur Verteidigung von Toren
    (800 AP)
  • 1 x Ramme gegen Tore
    (1.800 AP)
  • 100 x Reparaturmaterial für Mauern
    (300 AP / 90 Gold)
  • 100 x Reparaturmaterial für Tore
    (200 AP / 90 Gold)
  • 1 x Feldlager (Wiederbeleben alle 5 min.)
    (optional, 20.000 AP)

Wer ein Feldlager mitführt, sollte das Add-On Forward Camp Preview nutzen. Es zeigt den Radius des Lagers an, wenn es in der Schnellauswahl liegt, was eine zielführende Platzierung ermöglicht. Habt im Kampf immer einen Heiltrank in der Schnellauswahl, wie z.B. die Essenz des Lebens.

Rüstung

  • Tragt drei bis sieben Rüstungsteile mit der Eigenschaft “undurchdringlich“, denn in Cyrodiil wird Überlebensfähigkeit groß geschrieben. Tote machen keinen Schaden.
  • Verzaubert große Rüstungsteile mit “Glyphen der prismatischen Verteidigung“, also min. das Brustteil, die Beine und den Helm, was euch zu mehr Ressourcen verhilft.
Benutzt Transitus-Schreine, wenn eine ununterbrochene Verbindung zum Zielort besteht.

Verhalten

  • Folgt der Krone!
    Wenn ihr mit Oberon los zieht, wird euch der Anführer immer mit kurzfristigen Zielen versorgen. Folgt ihm und vermeidet Trödeln, denn schnelles Handeln ist das A und O in Cyrodiil. Braucht ihr eine Pause, z.B. um Quests abzugeben, dann sagt das einfach an.
  • Schleicht!
    Wer schleicht, wird vom Gegner nicht gesehen. Besonders, wenn man auf Mitspieler wartet, um die Gruppe neu zu formieren, sollte man sich verbergen. Lasst den Feind euch nicht kommen sehen!
  • Bewegt euch effizient!
    Gebäude haben mindestens drei Ausgänge. Oft ist das Haupttor nicht die beste Wahl und man verliert Zeit dabei, es zu benutzen. Beim Ausrüsten des hastigen Manövers (siehe unten) zum schnellen Laufen und Reiten hilft das Add-On Assist Rapid Riding.
Spart Zeit mit dem richtigen Ausgang. Sieg oder Niederlage können von wenigen Sekunden abhängen.
  • Bleibt zusammen!
    Bewegt euch immer in der Nähe eurer Team-Kameraden. Das macht es Heilern leichter und ihr könnt euch gegenseitig mit Schilden und Heil-Fertigkeiten unterstützen. Orientiert euch am besten an der Krone. Wartet aufeinander, wenn jemand hinterher hinkt.
  • Belebt Spieler!
    Es liegt auf der Hand, dass tote Kameraden nicht von Nutzen sind. Belebt jeden so schnell wieder, wie es möglich ist, ohne dabei selbst zu sterben. Das Add-On Merlin’s Rez Helper hilft euch dabei, die Position der Gefallenen zu erkennen.
  • Lest die Karte!
    Veränderungen auf der Karte von Cyrodiil zu beobachten, hilft dabei, erfolgreiche Strategien umzusetzen. Als Anführer solltet ihr den aktuellen Zielort immer mit den pulsierenden Ringen markieren (Shift + Klick neben die Icons).
  • Erledigt Quests!
    Die schwarzen Bretter in den Basislagern (siehe “Quests” auf der Karte) bieten teilbare Aufgaben an, die sich nebenbei erledigen lassen. Nehmt immer welche der Kategorien “Kopfgeld” und “Eroberung” mit, um ohne Aufwand extra Allianzpunkte zu verdienen.
  • Schließt euch an!
    Bei Oberon gibt es einmal pro Woche Gelegenheit, zusammen in Cyrodiil zu kämpfen. Aber auch ohne Gildies sollte man sich für bessere Chancen eine Gruppe suchen. Schreibt hierfür einfach lfg (“looking for group”) in den Zonenchat (/z ). Weitere Abkürzungen hier.
  • Verstärkt eure Gruppe!
    Wenn ihr selbst Anführer seid und auf der Suche nach Mitstreitern, dann ist das Add-On AutoInvite von Vorteil. Es lädt jeden Spieler ein, der das Schlüsselwort (z.B. lfg) in den Chat schreibt und entfernt inaktive Spieler nach einer definierbaren Zeitspanne aus der Gruppe.

Fertigkeiten

Diese Fertigkeiten aus den Talentbäumen Sturmangriff und Unterstützung sind in Cyrodiil sehr nützlich, müssen durch das Erlangen höherer Ränge allerdings erst frei gespielt werden.

Das hastige Manöver kann und muss direkt zu Anfang ausgerüstet werden, denn in Cyrodiil ist schnelle Fortbewegung extrem wichtig. Stehen genügend Skillpunkte und Erfahrung bereit, sind diese Veränderungen wünschenswert:

Kaiser/in

Kaiser wird man, wenn eine Allianz alle sechs Burgen des “Kaiser-Rings” (Alessia, Alebrunn, Asch, Blauweg, Chalman und Roebeck) gleichzeitig erobert und man zum Zeitpunkt der letzten Einnahme die meisten Allianzpunkte in der laufenden Kampagne erspielt hat.
Gelingt dies, bekommt man für die Dauer der Regentschaft folgende, mächtige Passive:

Kaiserin von Cyrodiil
SET-TISCHE FÜR ALLE