Richtige Köder zum Angeln

Falls man statt eines Fisches nur einen gebrauchten Köder aus dem Wasser zieht, liegt das am falschen Köder. Die folgende Liste zeigt die richtigen für die jeweiligen Gewässer.

Wer die Meisterangler-Errungenschaft anstrebt, findet hier eine umfangreiche Anleitung dazu. Interessant ist auch, wie man seine Erfolgschancen verbessern kann. Mehr dazu in diesem Artikel.

GewässerKöderDrop von
AlleEinfacher KöderHändler (15 Gold)
FlussBlaubarschSee
InsektenstückeFackelkäfer, Schmetterlinge
MeerDöbelTrübes Gewässer
WürmerAlchemie-Pflanzen, Zombie
SeeBitterfischMeer
InnereienFrosch, Hase, Ziege
Trübes GewässerKrabblerSpinne, Zombie
FischrogenFluss

Angeln auf Sommersend

Überall auf Sommersend landen Flaschen pyandonesischer Herkunft an den Angeln und in den Netzen der Fischer. Berichten zufolge enthalten sie unter anderem:

  • Stilseiten vom Stil der Pyandonesier
  • Seeschlangenhaut zur Herstellung im pyandonesischen Stil
  • Muschelgalle und pulverisiertes Perlmutt, die zur Herstellung der folgenden Rezepte dienen
  • Rezepte für Artaeische Mitnehmbrühe und Artaeischen Einlegfisch (siehe unten)
  • Verschiedene Handwerksmaterialien, unter anderem Runensteine und Materialien zur Verbesserung

Die Artaeische Mitnehmbrühe erhält man, wenn man auf Artaeum aufgeweichte Psijiktäschchen an den Haken bekommt. An Artaeums Ostküste gibt es viele Fischgründe zur Auswahl. „Petri Heil!“