Von @Jaensn

113 Leser

Hat man die vorherigen Elder Scrolls-Spiele gespielt, wird das Nachfolgende bekannt vorkommen. Ist man hingegen neu im ESO-Universum, wird dies einige Spoiler enthalten, doch auf dem Weg bis zu Level 10 wird man die meisten der nachstehenden Informationen schon erhalten haben. Es ist allerdings leicht, diese zu übersehen, daher hier eine kleine Zusammenfassung.

Aus vorherigen Teilen der Elder Scrolls-Reihe ist der Name “Tiber Septum VII” vielleicht ein Begriff, denn die Spiele Arena, Daggerfall, Morrowind und Oblivion haben alle etwa zu dessen Lebzeiten stattgefunden. Skyrim hingegen spielt etwa 200 Jahre danach, so dass der Name all jenen fremd vorkommen wird, die nur diesen Teil kennen. ESO findet knapp 1000 Jahre vor allen anderen Elder Scrolls-Spielen statt und es ist durchaus möglich, dass der erste Tiber Septum in einem späteren DLC eingeführt werden wird, bevor er die Drachenfeuer entzündet und Kaiser wird.

Tamriel ist der bekannteste Kontinent der Welt Nirn. Im Laufe der Zeit wurden die Kaiser Tamriels bekannt als “Drachenblut”. Sie wurden so genannt, weil sie die Fähigkeit besaßen, die Drachenfeuer im Tempel des Einen zu entfachen. Akatosh – eine der in Tamriel gepriesenen Gottheiten – hat die ersten Drachenfeuer als Schutz gegen die Oblivion-Ebenen (wie z.B. Kalthafen) erschaffen. Während die Feuer brennen, können sich Daedra nicht permanent in Tamriel aufhalten. Stirbt ein Kaiser, erlöschen die Feuer und die momentane Krise findet statt, da der vorherige Kaiser, Savirien Chorak, ermordet wurde, ohne dass ein Nachfolger existierte.

Mit dem Ziel, Tamriel gegen die Oblivion-Bedrohung zu beschützen, hatte ein Nicht-Drachenblut beschlossen, die Feuer neu zu entzünden, doch wurde bei diesem Versuch vom Nekromanten Mannimarco betrogen. Molag Bal hat Mannimarco dazu überredet, die Anstrengungen zu vereiteln, um sein Reich mit dem Tamriels zu verschmelzen. Ohne einen Kaiser zum Vereinen der Völker, haben sich die Rassen in drei Allianzen formiert und kämpfen in Cyrodiil um den Rubin-Thron.

An diesem Punkt steigt unser Held ein. Er hinterlässt seine Spuren in der Welt Tamriels, die voller Ungewissheit ist. Er ist der Seelenlose, der Molag Bal in einem Ritual geopfert und in dessen Reich gesendet werden sollte. Doch mithilfe mutiger Verbündeter gelang die Flucht und so beginnt die Mission, die eigene Allianz und schließlich ganz Tamriel vor der Bedrohung Molag Bals zu retten.

SET-TISCHE FÜR ALLE