24. Oktober bis 11. Nov. 2019

Zuvor 18. Oktober bis 1. Nov. 2018

Tamriels uralte Herbsttradition steht für ein jährliches Aufeinandertreffen von Magie und Religion. Währenddessen versammeln sich Dämonologen, Beschwörer und Hexenmeister an geheimen Treffpunkten, um an allen möglichen Beschwörungsritualen und Anrufungszaubern teilzunehmen.

Um bei den angsteinflößenden Feierlichkeiten mitzumischen, besucht man den Kronen-Shop, um den kostenlosen Krähenrufer zu erhalten und auf den Tauschhandel der Hexenmutter einzugehen, der als Quest angeboten wird.

Habt ihr die Quest bereits bei einem vorherigen Event abgeschlossen, müsst ihr den Krähenrufer nicht erneut besorgen oder die Quest noch einmal abschließen, sondern könnt eure Pfeife direkt benutzen.

  • Setzt die Pfeife ein, um den Kessel mit dem „Gebräu der Hexenmutter“ zu beschwören, der euch zwei Stunden lang einen Erfahrungsbonus von 100 % gewährt.
  • Benutzt den Kessel der Hexenmutter, um euren Charakter in einen Untoten zu verwandeln. Schauderhaft!
  • Beachtet, dass ihr den Kessel der Hexenmutter nicht benutzen müsst, wenn ihr nur den Erfahrungsbonus nutzen wollt. Dann braucht ihr nur die Pfeife einsetzen.

Belohnungen

Indem man Anführer bezwingt und normale Plünderschädel aufknackt, hat man eine Chance auf:

  • NEU: Eins von zehn Teilen der Skelettmarionette als Andenken
  • Stilseiten und -bücher der Kürbisfratze
  • Eins von sieben Teilen des Kessels zum Apfeltauchen als Andenken
  • Eine von vier Runenkisten mit einer Maske zum Hexenfest
  • Zum Hexenfest passende Rezepte (siehe unten), darunter auch Einrichtung und Anleitungen
  • Verhexte Alchemiereagenzien und Stilmaterialien
Die Skelettmarionette als Andenken

Außerdem erhaltet ihr für den ersten besiegten Anführer pro Tag und Konto einen goldenen Dremora-Plünderschädel. Welche Anführer hierfür in Frage kommen, erfahrt ihr weiter unten. Diese besondere Belohnung enthält die gleichen Gegenstände wie normale Schädel, aber auch eine oder zwei Handwerksstilseiten der Dremora und mit etwas Glück:

  • NEU: Monturstilseiten des Glenmoril-Wyrd für Rüstungen
  • NEU: Glenmoril-Schatzkarten für Monturstilseiten des Glenmoril-Wyrd für Waffen
  • NEU: Hexenfestschriebe für die Errungenschaft, die euch einen Hexenhut als Sammlungsstück und den Titel “Hexe“ beschert
Die Glenmoril-Schätze sind im Gegensatz zu normalen Schätzen sehr gut zu finden, wie hier in Bangkorai.

Ereignisscheine

Das Hexenfest 2018 hatte eine neue Währung eingeführt – Ereignisscheine. Und die gibt es auch dieses Jahr wieder. Sie gelten für das ganze Konto und können nicht gehandelt, verschickt oder in der Bank gelagert werden.

Der heranwachsende Indrik

Man kann pro Tag und Konto zwei Ereignisscheine verdienen, also insgesamt 24 Stück. Man erhält sie vom ersten besiegten Anführer pro Tag. Ausgeben kann man sie bei der Impresaria, die nördlich von Vulkhelwacht, südöstlich von Davons Wacht und östlich von Dolchsturz anzutreffen ist.

Während des Hexenfests wird sie für jeweils zehn Ereignisscheine eine Indrikfeder verkaufen. Mit allen vier verschiedenen Federn zusammen lässt sich ein heranwachsender Indrik beschwören, der dann als Reittier zur Verfügung steht und in einen anderen Indrik verwandelt werden kann, wenn man die dazugehörigen Beeren sammelt. Das Hexenfest bietet die erste der vier Beeren – Schneeweißbeeren der Blüte – für den vierten und letzten, angepassten Indrik, den schneeweißen.

Der schneeweiße Indrik

Außerdem hat die Impresaria folgendes im Angebot. Die Artikel werden beim Aufheben gebunden und sind somit nicht handelbar.

  • Monturstilseiten des Glenmoril-Wyrd für Waffen
  • Monturstilseiten des Glenmoril-Wyrd für Rüstungen
  • Skelettmarionette als Andenken
  • Kessel zum Apfeltauchen als Andenken
  • Hexenfestschrieb, umwickelt

Gewinnspiel

Jedes Mal, wenn ihr Ereignisscheine, die ihr im Spiel erhalten habt, ausgebt, verdient ihr euch eine zusätzliche Teilnahme am Gewinnspiel zur Saison des Drachen, bis hin zu insgesamt zehn Stück! Weitere Informationen dazu gibt es auf der Seite zu #SlayDragonsSaveCats.

Der Glenmoril-Stil
Handwerksstile von bestimmten Anführern

In 2018 wurde der Dremora-Handwerksstil mittels der Dremora-Plünderschädel veröffentlicht. Dieses Jahr kommt der neue Glenmoril-Stil dazu. Jeder Schädel dropt von bestimmten Anführern:

PlünderschädelDrop vonStilseite
ArenaDrachenstern-Arena
Mahlstrom-Arena
Schwarzrosen-Gefängnis
Beinlinge
Bögen
UnruheherdDunkle Anker
Geysire
Dolche
Handschuhe
Gewölbe-AnführerGewölbeGürtel
Stäbe
Verlies-AnführerVerlieseHelme
Keulen
Prüfungs-AnführerPrüfungenBrustteile
Schwerter
WeltbosseOffene WeltÄxte
Schultern
ÖffentlichKaiserstadt-Patrouillen
Kleine Anker-Anführer
Quest-Anführer
Offene Verliese
Schilde
Stiefel
Neue Rezepte

Gutes Buff Food gibt es bereits, doch nun kommen direkt drei neue Rezepte ins Spiel. Besonders der Zuckerschädel dürfte für Tanks neuerdings das beste sein.

Zutaten: 2 Skribgelee, 5 Mehl, 2 Akelei, 2 Bervezsaft, 5 Honig
Zutaten: Drachenknochen, 5 Knochen, Dunkles Fleisch, Frostmirriam
Zutaten: Nachtschatten, Daedraherz, Drachenblut, Frostmirriam

Verlassene Hexenhütte

Während des Festes, und nur dann, wird traditionell die verlassene Hexenhütte angeboten. Jene kann für 3.500 Kronen (4.400 Kronen in der möblierten Variante), aber auch für günstige 250.000 Gold erworben werden, falls man die Errungenschaft “Eine gute Ernte” vorweisen kann. Diese ist nur während des Hexenfestes erspielbar und verlangt folgende Aufgaben:

  • Trinkt das Gebräu der Hexenmutter.
  • Lernt den Handwerksstil “Kürbisfratze”.
  • Verdient 100 Plünderschädel.
  • Schließt die Quest “Tauschhandel der Hexenmutter” ab.
Verlassene Hexenhütte

Es stehen 200, bzw. mit ESO Plus sogar 400, Einrichtungsplätze zur Verfügung, was es erlaubt, auf dem schnuckeligen Grundstück recht detailreich zu gestalten. Fans vom Housing sollten sich dieses mittlere Anwesen, das bis zu sechs Besucher beherbergt, nicht entgehen lassen.

SET-TISCHE FÜR ALLE