Anders als bei uns werden die Set-Tische in vielen Gildenhäusern alphabetisch angeordnet, damit man bei der Erledigung von Meisterschrieben ahnen kann, wo bestimmte Sets räumlich zu finden sind, was Zeit bei der Herstellung spart.

Genau zu wissen, welche Tische man ansteuern muss, ist allerdings auch in unserer Grotte möglich, obwohl deren Anordnung auf ihrer DLC-Zugehörigkeit basiert. Man braucht dazu zwei Add-Ons und kurzzeitig Rechte als Dekorateur (optional, aber empfohlen).

Das erste Add-On: WritWorthy

Per Haken markiert ihr in WritWorthy, welche Meisterschriebe ihr herstellen lassen möchtet.

WritWorthy (auch in deutsch verfügbar), das ihr mit einer belegbaren Taste aufruft, erlaubt es euch, Meisterschriebe aus eurem Inventar oder der Bank zur Herstellung zu markieren. Dann muss nur noch der richtige Tisch besucht werden und schon geht es los. Hiermit werden manuelle Fehler beim Einstellen der verschiedenen Eigenschaften vermieden und das herzustellende Teil wird auch direkt auf die nötige Qualität aufgewertet. Sehr empfehlenswert.

Das zweite Add-On: HomeStationMarker

Die Markierungen zeigen an, an welchen Tischen es Meisterschriebe zu erledigen gibt.

Dieses Add-On markiert Set-Tische mit dem Icon des jeweiligen Handwerkes, wenn in WritWorthy Meisterschriebe zur Herstellung markiert werden. Die Symbole sind durch Wände und sonstige Gegenstände hindurch sichtbar, weswegen sie in jedem Wohnsitz gut zu finden sind.

Nach der Installation kennt das Add-On die Positionen der Set-Tische allerdings noch nicht und es gibt zwei Wege, sie ihm beizubringen.

  1. Man besucht jeden Tisch einmal. Das ist bei mindestens 200 Tischen recht aufwendig, aber man kann es ohne Hilfe erledigen.
  2. Man bittet @Jaensn per Nachricht im Spiel um einen Termin zum Treffen. Es werden dann kurzzeitig Rechte als Dekorateur gewährt, was es erlaubt, alle Set-Positionen über den Chat-Befehl /hsm scanlocs zu lernen. (Bei Bedarf entlernen mit /hsm forgetlocs.)
    Wir erledigen diesen Aufwand kostenlos, aber haben auch nichts einzuwenden gegen eine einmalige Spende von 10.000 Gold solcher Spieler, die nicht zu Oberon, Aetherius Art oder The First Trading Guild gehören.
SET-TISCHE FÜR ALLE